Schwerpunktförderung

Kunstmuseum Ahrenshoop

 

Eine Schwerpunktförderung der FAMAKunstiftung ist auf das Kunstmuseum Ahrenshoop ausgerichtet.

 

Die in bürgerschaftlichem Engagement entwickelte Initiative der Errichtung eines Kunstmuseums in Ahrenshoop hat die FAMAKunstiftung von Anbeginn begleitet und damit eine Vision unterstützt, der sich der Stifter Harald Stein noch zu Lebzeiten verbunden fühlte.

 

Die Künstlerkolonie Ahrenshoop, eine der bedeutenden europäischen Künstlerkolonien, war durch die gesellschafts- politischen Entwicklungen des zurückliegenden Jahrhunderts weitgehend aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit geraten. Eine mehr als 120 jährige, auch kunstgeschichtlich bedeutende Entwicklung war aufzuarbeiten und nachhaltig zu sichern.

 

Bereits in 2006 hat die FAMAKunstiftung durch den Erwerb eines geeigneten Grundstückes die Voraussetzungen für den Bau des Museums geschaffen, zu dem dann in 2011 der erste Spatenstich gesetzt werden konnte. Ein Freundeskreis, der als Träger des Vorhabens 2005 gegründet wurde, hat die begleitend notwendigen materiellen Mittel zur Realisierung des Projektes durch ein breit angelegtes Spendenaufkommen eingebracht.

 

Die in 2008 gegründete Stiftung Kunstmuseum Ahrenshoop hat parallel zu den Baumassnahmen umfangreiche Iniitiativen zum Aufbau einer Kunstsammlung entwickelt, die heute mehr als 500 Werke umfasst und das Zeitspektrum von der Gründung der Künstlerkolonie im ausgehenden 19. Jahrhundert bis zu zeitgenössischen Entwicklungen spiegelt. Einbezogen sind kunsthistorisch bedeutende Positionen der Küstenregion, die über Ahrenshoop hinaus bis nach Hiddensee und Usedom reichen. Die FAMAKunstiftung hat zum Aufbau dieser Sammlung neben einer Vielzahl privater Stifter erhebliche Beiträge geleistet.

 

Die Fertigstellung des Museums wurde in 2013 mit einem Bürgertag festlich begangen, dem am 30.August die offizielle Eröffnung folgte. Die bemerkenswerte Architektur des Musuems, die von Volker Staab Architekten entworfen und gestaltet wurde, ebenso wie die Vorstellung der Sammlung finden große Aufmerksamkeit, die dem Haus ein nicht abreißendes Besucherinteresse beschert.

 

Einige Bilder vermitteln nachfolgend einen ersten Eindruck von Architektur und Sammlung, der zu einem Besuch des Gebäudeensembles in Ahrenshoop anregen sollte. Ein Erlebnis besonderer Art, noch dazu in einer der schönsten Landschaften Deutschlands.

 

 Mehr Informationnen unter kunstmuseum-ahrenshoop.de

Stiftungssitz

FAMAKunststiftung
c/o Kapp, Ebeling & Partner
Berliner Allee 3
30175 Hannover

Kontakt zum Vorstand

Jens Heidenblut
E-Mail


Dr. Herbert Kempf
E-Mail

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FAMAKunststiftung